Pressemitteilung

„Interamt wechselt in den öffentlichen Sektor.“

11.02.2019

​​​Gemeinsame Medieninformation


Telekom überträgt das deutschlandweite Stellenportal INTERAMT zum 01. Januar 2020 an die DVZ Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH

11.02.2019 Bonn/Schwerin
Das führende Stellenportal des öffentlichen Dienstes INTERAMT wechselt zum 01. Januar 2020 den Betreiber und ist damit komplett in öffentlicher Hand.
Vivento, Deutsche Telekom hat eine entsprechende Vereinbarung mit der DVZ Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH (kurz: DVZ M-V GmbH) über die Übernahme von INTERAMT getroffen. Damit entwickelt sich das Stellenportal für den öffentlichen Dienst zu einer Recruiting-Plattform des öffentlichen Dienstes. Als etablierter IT-Dienstleister im Verwaltungssektor ist die DVZ M-V GmbH der ideale Partner für alle Behördenkunden und bestens aufgestellt, um INTERAMT weiter zu entwickeln und in die Zukunft zu führen.
Mit 11 Mio. Aufrufen in 2018 und mehr als 60.000 Stellenangeboten entwickelt sich INTERAMT immer mehr zu der zentralen Jobbörse im „Public Sector“. Das zeigen die steigenden Bewerberzahlen von Fach- und Nachwuchskräften. Ziel der Übernahme ist es, die Position der Bewerberplattform weiter auszubauen und insbesondere die Arbeitgebermarke „öffentlicher Dienst“ nachhaltig zu stärken.
„Nach unserer Überzeugung ist es nur folgerichtig, dass INTERAMT künftig vom öffentlichen Dienst selbst betrieben wird. Wir haben uns daher für einen starken Partner und etablierten Nachfolger entschieden, der sowohl unseren bestehenden Kunden als auch allen künftigen Kunden eine größtmögliche Verlässlichkeit und Planungssicherheit bietet“, so Dr. Matthias Schuster, Sprecher der Geschäftsleitung Vivento, Deutsche Telekom.
Als IT-Dienstleister der Landesverwaltung von Mecklenburg-Vorpommern erfüllt die DVZ M-V GmbH alle Voraussetzungen: Sie steht für IT-Kompetenz und IT-Know-how im Markt der öffentlichen Arbeitgeber ebenso wie für Datensicherheit und ein weitreichendes Netzwerk. Hinzu kommt ihr ausgeprägtes Serviceverständnis.
Hubert Ludwig, Geschäftsführer der DVZ M-V GmbH, verspricht sich von der Übernahme weitreichende Synergieeffekte: „INTERAMT passt sehr gut in unser Angebotsportfolio. Mit INTERAMT können wir künftig genau die digitale Plattform anbieten, die öffentliche Arbeitgeber beim Recruiting der besten Kandidatinnen und Kandidaten unterstützt. Ein zusätzliches Plus bietet INTERAMT allen Personalentscheidern mit dem bereits integrierten Bewerbermanagement - einem effizienten Werkzeug zur Steuerung und Durchführung ihrer Recruiting-Prozesse.“
Für die Kunden ändert sich nichts. Sie erhalten weiterhin die gleichen Konditionen sowie die größtmögliche Datensicherheit eines zertifizierten IT-Dienstleisters.
Damit der Übergang reibungslos verläuft, haben beide Partner die großzügige Übergangszeit von knapp einem Jahr vereinbart.
(2.284 mLZ)
 
Interamt
Über das verwaltungs- und fachübergreifende Stellenportal des öffentlichen Dienstes, INTERAMT, können öffentliche Arbeitgeber ihren Personalbedarf schnell, einfach und komfortabel veröffentlichen und den kompletten Bewerbungsprozess effizient managen. Mehrere tausend Behördenkunden aus Bund, Ländern und Kommunen nutzen bereits INTERAMT, um über ihre offenen Stellen zu informieren. Neben dem Standard-Angebot INTERAMT kompakt nutzt eine steigende Anzahl Kunden zusätzlich das integrierte Bewerbermanagementsystem INTERAMT professional.
Vivento
Die bisherige Betreiberin von INTERAMT, Vivento, ist ein Serviceunternehmen der Deutschen Telekom AG. Kernaufgabe von Vivento ist es, Telekom-Beamtinnen und Beamten eine neue berufliche Perspektive im öffentlichen Dienst zu eröffnen. In diesem Zusammenhang wurde im Jahr 2008 INTERAMT initiiert. Die Stellenplattform hat sich seitdem zu einem der führenden Stellenportale für den öffentlichen Dienst entwickelt.
DVZ M-V GmbH – Partner der öffentlichen Verwaltung
Die DVZ M-V GmbH ist der IT-Dienstleister der Landesverwaltung M-V mit Sitz in Schwerin. Gesellschafter der eigenständigen GmbH ist das Land Mecklenburg-Vorpommern. Als langjähriger und kompetenter Partner des öffentlichen Sektors beschäftigen die DVZ M-V GmbH schon heute Fragen, die moderne Verwaltungsabläufe und -prozesse einer vernetzten Gesellschaft von morgen ausmachen werden.